Polizeibericht

In gespannten Draht gefahren

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Radweg nach Straßdorf stürzte ein 31-jähriger Radfahrer am Dienstag gegen 11.45 Uhr kurz vor Ortsbeginn Straßdorf von seinem Rennrad.

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Radweg nach Straßdorf stürzte ein 31-jähriger Radfahrer am Dienstag gegen 11.45 Uhr kurz vor Ortsbeginn Straßdorf von seinem Rennrad. Er hatte einen gespannten Draht übersehen, der laut Polizei von einem Landwirt zur Überprüfung der Weidezäune über die Fahrbahn gespannt worden war. Der Biker zog sich mehrere Schürfwunden zu. Der Schaden an dem Rennrad wird auf 600 Euro beziffert.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL