In Juweliergeschäft eingebrochen

  • Weitere
    schließen

In der Gmünder Innenstadt ist am frühen Sonntagmorgen eingebrochen worden – vom Täter fehlt bislang jede Spur. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Einbrecher gegen 1.45 Uhr eine Schaufensterscheibe eines Juweliers in der Bocksgasse eingeschlagen und dadurch den Einbruchsalarm ausgelöst.

Schwäbisch Gmünd. In der Gmünder Innenstadt ist am frühen Sonntagmorgen eingebrochen worden – vom Täter fehlt bislang jede Spur. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Einbrecher gegen 1.45 Uhr eine Schaufensterscheibe eines Juweliers in der Bocksgasse eingeschlagen und dadurch den Einbruchsalarm ausgelöst. Anschließend entwendete der Dieb aus mehrere Schmuckstücke im vierstelligen Gesamtwert. Am Schaufenster entstand dem Polizeibericht zufolge zudem ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Im Anschluss flüchtete der Einbrecher mit seiner Beute in Richtung Innenstadt.

Das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd nimmt sachdienliche Hinweise zur Tat sowie Hinweise zum bislang unbekannten Täter unter der Telefonnummer (07171) 3580 entgegen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL