Innenstadt: Was kann man tun, um die VHS-Toilette wohlriechend zu machen?

+
Toilettenpapier oder auch Klopapierrollen gestapelt in einer Toilette. Symbolfoto.
  • schließen

Die Gmünder Stadtverwaltung will etwas unternehmen gegen den schlechten Geruch in den Toilettenräumen der Volkshochschule am Münsterplatz.

Schwäbisch Gmünd. In den dort im Keller angesiedelten Toiletten riecht es auf andere Weise schlecht als sonst in solchen Räumen üblich - was offenbar am feuchten Kellergemäuer liegt.

„Gibt es da keine Möglichkeit, etwas zu machen?“, hatte Stadträtin Karin Rauscher im Verwaltungsausschuss des Gemeinderats gefragt – sie werde immer wieder darauf angesprochen. Eine Sanierung sei teuer, antwortete Bürgermeister Christian Baron: „Selbstverständlich können wir da etwas machen, aber es ist nicht einfach, es ist eine Frage der Kosten – und die VHS hat noch ein paar andere Wünsche.“

Oberbürgermeister Richard Arnold will das Thema dennoch untersuchen und möglichst angehen: „Vielleicht kann man kosmetisch etwas machen, wenn es keine grundsätzliche Lösung gibt - ähnlich wie bei der Spülmaschine.”Bernd Müller

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Kommentare