Ins schöne Aschaffenburg

  • Weitere
    schließen

Gmünder Altersgenossen 1958 bei wundervollem Wetter.

Schwäbisch Gmünd. Der Jahresausflug führte die Mitglieder des AGV 1958 ins wunderschöne Aschaffenburg. Trotz Maskenpflicht im Bus und vieler coronabedingter Einschränkungen genossen die Teilnehmer den Ausflug auch wegen des durchweg wunderbaren Wetters.

Besichtigt wurde die Altstadt sowie das Pompejanum und das Schloss zumindest von außen. Im Spessart wurde die Gruppe stilecht von maskierten "Räubern" überfallen. Am Sonntag bewunderte man den kunstvoll im Stil der englischen Gärten angelegten Park Schönbusch und erfuhr am Nachmittag bei einer Führung viel über das Wasserschloss Mespelbrunn. Mehr Details gibt es wie immer auf www.agv58gd.de.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL