Klima und Wohnen

  • Weitere
    schließen

Der Bau- und Umweltausschuss tagt an diesem Mittwoch.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Klimaschutzkonzept beschäftigt sich der Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderats in seiner öffentlichen Sitzung an diesem Mittwoch, 11. November, ab 16 Uhr im Leutzesaal des Congress-Centrums Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd. Zudem geht es in der Sitzung darum, den Flächennutzungsplan für verschiedene Vorhaben zu ändern: für die Erweiterung des Bargauer Gewerbegebiets Strutfeld, des Bettringer Gewerbeparks Gügling und des Gewerbegebiets "Straßdorf Süd" sowie für das Bettringer Baugebiet "Neues Wohnen Güglingstraße". Weitere Themen sind die Pläne für die Bauprojekte "Wohnen am Salvator", "Wohnen an der Güglingstraße" und "Wohnen in den Fehrle-Gärten". Auch auf die geplanten Mobilitätssäulen und das Vorhaben "Schwerzerallee 60 – Projekt der Vinzenz-von-Paul gGmbH" will die Stadtverwaltung eingehen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL