Krisen gehören dazu

  • Weitere
    schließen

Ermutigungsgottesdienst an diesem Montag.

Schwäbisch Gmünd. Zum Ermutigungsgottesdienst "Hoffnung in der Krise – hOFFnung (wenn Krisen nicht das Ende, sondern der Anfang sind)" mit Jugendmissionar Andy Kögl am Montag, 8. März, um 19 Uhr im Forum Schönblick in der Willy-Schenk-Straße 9 lädt die ChristusBewegung Lebendige Gemeinde ein. Alle, die nicht vor Ort sein können, haben die Möglichkeit, den Gottesdienst über YouTube mitzufeiern: www.lebendige-gemeinde.de/schorndorf-schwaebischgmuend/.

Zum Hintergrund: Um sich gegenseitig zu schützen, halten die Menschen Distanz. Es fehlt an menschlicher Zuwendung. Staat und Gesellschaft befinden sich in einer Krise. Dass dies für Christen die Chance zu einer Gottesbegegnung sein kann, will als Prediger der Jugendmissionar Andy Kögl vom CVJM Dettingen an der Erms darlegen. Krisen sollten als etwas verstanden werden, das untrennbar zum Menschsein dazugehört.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL