Ladendieb wehrt sich gegen Polizei und spuckt Beamten ins Gesicht

+
Symbolbild

Ein Ladendieb habe den 43-Jährigen auf frischer Tat ertappt.

Schwäbisch Gmünd. Ein Ladendieb leistete am Montag erheblichen Widerstand und spuckte einem Polizisten ins Gesicht, nachdem er auf frischer Tat ertappt wurde. Darüber informiert die Polizei. Gegen 17.40 Uhr beobachtete der Ladendedektiv eines Supermarktes in der Vorderen Schmiedgasse einen Mann, der diverse Backwaren einsteckte und dann die Kasse ohne zu bezahlen passierte. Kurz darauf wurde der Dieb mit dem Vorwurf konfrontiert und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Als die Beamten im Markt eintrafen, versuchte sich der 43-Jährige mehrmals der Kontrolle zu entziehen, sodass dieser fixiert und geschlossen werden musste. Auch hiergegen leistet er weiter erheblichen Widerstand und spuckte einem Polizeibeamten ins Gesicht.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Kommentare