Licht in Wetzgau

  • Weitere
    schließen

Abendlob am Sonntag. Friedenslicht aus Bethlehem trifft ein.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Jedes Jahr überwindet das Friedenslicht aus Bethlehem einen über 3000 Kilometer langen Weg über viele Mauern und Grenzen. Es verbindet Menschen vieler Nationen und Religionen untereinander. Die Friedenslicht-Aktion 2020 steht unter dem Motto "Frieden überwindet Grenzen". Gerade in diesem Jahr spüren wir, wie es ist, wenn sich Grenzen bilden, wenn Grenzen sogar geschlossen werden und wir in der Freizeit eingeschränkt werden.

Das letzte Abendlob im Advent beginnt am Sonntag, 20. Dezember, um 18 Uhr auf dem Vorplatz von St. Coloman. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL