Mix: Moderne und Tradition

  • Weitere
    schließen

Der Libanon - ein vielfältiges Land in einer konfliktreichen Region.

Schwäbisch Gmünd. Der Libanon ist mehr als Konflikte. Bei einem Vortrag am Dienstag, 3. November, ab 19.30 Uhr in der Gmünder VHS stellt die Politologin Gabriele Forst M.A. seine 7.000 Jahre alte Geschichte, die landschaftliche Vielfalt, seine religiöse Heterogenität und seinen Mix aus Moderne und Tradition vor, die den Libanon zu einem vielfältigen, nicht leicht durchschaubaren Land machen. Die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung ist kostenfrei. Anmeldung nötig: (07171) 925150 oder www.gmuender-vhs.de

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL