Motorradfahrer nach Unfall in Schwäbisch Gmünd schwer verletzt

+
Symbolfoto

Der 65-Jährige prallte mit seinem Motorrad gegen einen Pkw.

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag gegen 15:05 Uhr befuhr, so die Polizei, ein 65-Jähriger die Oberbettringer Straße mit seinem Motorrad Aprilia. Ein 66-Jähriger war zu diesem Zeitpunkt gerade im Begriff, aus seiner Grundstücksausfahrt auf die Oberbettringer Straße einzufahren. Er war dabei mit seinem PKW VW etwas zu weit in die Fahrbahn gefahren und der 65-Jährige prallte mit seinem Motorrad gegen den PKW. Der 65-Jährige fiel über die Motorhaube des PKW und blieb mit schweren Verletzungen auf der Fahrbahn liegen. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare