Nach Einbruch in PH: Polizei sucht nach rotem Fahrzeug 

+
Symbolbild

In der Gmünder Hochschule wurde ein 500 Kilogramm schwerer Tresor gestohlen - die Polizei hat neue Hinweise.

Schwäbisch Gmünd. Wie die Polizei an diesem Donnerstagmorgen mitteilt, sei inzwischen bekannt geworden, dass in der vergangenen Woche von Donnerstag auf Freitag (27. auf 28. Januar) gegen 4.45 Uhr im Riedweg etwa 200 Meter von der Stelle entfernt, an der der Transportwagen des Tresors aufgefunden worden ist, ein Auto gesehen wurde, in dem ein größerer Gegenstand im Kofferraum geladen war. Es handelte sich laut Polizei dabei um einen roten Kleinwagen der Marke VW, möglicherweise ein VW Polo oder VW Lupo. Das Auto fuhr mit geöffneter Heckklappe und aus dem Kofferraum ragte ein Gegenstand heraus. Das Fahrzeug bog im weiteren Verlauf vom Strümpfelbachschulzentrum in die Scheffoldstraße ab.

Der Polizeiposten Bettringen bittet Personen, die das verdächtige Fahrzeug gesehen haben oder Hinweise darauf geben können, sich unter der Telefonnummer (07171) 7966490 zu melden. 

Ursprungsmeldung vom 31. Januar: Wie die Polizei mitteilt, drangen bislang unbekannte Einbrecher zwischen Donnerstagabend, 22 Uhr und Freitagmorgen, 5Uhr in ein Hochschulgebäude in der Oberbettringer Straße ein und öffneten zahlreiche Türen. Aus einem Büro entwendeten die Diebe eine Geldkassette mit ca. 25 Euro Inhalt und aus einem weiteren Büro einen Tresor mit etwa 1000 Euro Inhalt. Zum Abtransport des etwa 500 kg schweren Tresor verwendeten die Einbrecher zunächst einen kleinen Rollwagen. Nachdem an diesem aufgrund des Gewichts die Rollen abgebrochen waren, nahmen sich die Täter einen größeren Transportwagen und schoben diesen durch eine Seitentür (Ostseite) ins Freie. Etwa 300 Meter entfernt, am Rande des Riedweg in Richtung Strümpfelbachschulzentrum, warfen die Einbrecher den Wagen eine Böschung hinunter. Vermutlich wurde der Tresor an dieser Stelle in ein Fahrzeug verladen, heißt es in der Polizeimeldung. Der Polizeiposten Bettringen bittet Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, dies unter der Telefonnummer (07171) 7966490 mitzuteilen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Kommentare