Neues Projekt für Kinder

  • Weitere
    schließen

In Gmünd gibt's ab sofort ein neues Projekt in Verbindung von Jugend- und Seniorenarbeit: "support#young carers".

Schwäbisch Gmünd. In Gmünd gibt's ab sofort ein neues Projekt in Verbindung von Jugend- und Seniorenarbeit: "support#young carers". Unter dem Begriff "young carers" versteht man Kinder und Jugendliche, die sich um ein erkranktes oder behindertes Familienmitglied in übermäßigem Umfang kümmern. Die Jugendarbeit Gmünd, vertreten durch Amina Covrk, und die Seniorenarbeit Gmünd, vertreten durch Sonja Hoffmann, möchten mit "support#young carers" eine Anlauf- und Informationsstelle für betroffene Kinder und Jugendliche, Eltern, Schulsozialarbeiter, Erzieher und Erzieherinnen und Lehrern und Lehrerinnen bieten.

Infos gibt es per E-Mail: sonja.hoffmann@schwaebisch-gmuend.de, Tel.: 0176 17071437, E-Mail: amina.covrk@schwaebisch-gmuend.de, Tel.: 0176 17071528.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL