Polizeibericht

Omnibus gegen Fahrzeugtür

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Eine 43-jährige Mercedes-Fahrerin wollte am Mittwochvormittag gegen 9 Uhr in der Ledergasse aus ihrem Fahrzeug steigen. Beim Öffnen der Tür übersah sie nach Angaben der Polizei einen von hinten heranfahrenden 36-jährigen Omnibus-Fahrer.

Schwäbisch Gmünd. Eine 43-jährige Mercedes-Fahrerin wollte am Mittwochvormittag gegen 9 Uhr in der Ledergasse aus ihrem Fahrzeug steigen. Beim Öffnen der Tür übersah sie nach Angaben der Polizei einen von hinten heranfahrenden 36-jährigen Omnibus-Fahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr gegen die Fahrzeugtür, wodurch ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 6000 Euro entstand.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL