Polizeibericht

Opel kollidiert mit Alfa

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Nachdem ein 65-jähriger Opelfahrer am Montag gegen 12.30 Uhr beim Befahren der Unteren Zeiselbergstraße bemerkte, dass er seinen Anhänger verloren hatte, wollte er sein Fahrzeug wenden.

Schwäbisch Gmünd. Nachdem ein 65-jähriger Opelfahrer am Montag gegen 12.30 Uhr beim Befahren der Unteren Zeiselbergstraße bemerkte, dass er seinen Anhänger verloren hatte, wollte er sein Fahrzeug wenden. Hierbei kollidierte er mit dem Alfa Romeo eines 45-Jährigen. Wie die Polizei berichtet, entstand bei dem Unfall ein Schaden in Höhe von rund 4000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL