Open Air an der „Playa de Gamundia“

+
Johannisplatz in Gmünd.

Von Donnerstag bis Sonntag gibt es Musik und Unterhaltung auf dem Johannisplatz.

Schwäbisch Gmünd. Nach zwei sportlichen Wochenenden mit Footvolley und Beachvolleyball verwandelt sich die Playa de Gamundia auf dem Johannisplatz in eine Open-Air Arena - Strand-Bar inklusive.

Italienische Hits

Los geht es am Donnerstag, 19. August, mit der Band Due piu Due. Sie spielt italienische Hits von „A“- wie Adriano Celentano bis „Z“- wie Zucchero. Aktuelle italienische Chart-Hits kann die Band ebenso spielen wie die Klassiker una Festa oder Volare. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn 20 Uhr.

Beachparty am Freitag

Der beste Musikmix – die meiste Abwechslung. Unter diesem Motto findet am Freitag, 20. August, an der Playa de Gamundia die große Beachparty statt – präsentiert von Radio Ton. Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr.

Schwäbischer Nachmittag

Den Abschluss bildet am Sonntag, 22. August, ein lustiger Sommernachmittag mit Wolfgang Seljé, Alois Gscheidle sowie Marcelini & Oskar. Wolfgang Seljé begeistert mit englischen und schwäbischen Sinatra-Songs. Marcus Neuweiler alias Alois Gscheidle ist seit fast 30 Jahren als schwäbischer Kabarettist auf den Bühnen und vor TV-Kameras zu sehen - Spontanität und Situationskomik im Dialog zeichnen ihn aus.

Ein Puppenspiel

Marcelini & Oskar sind Hund und Herrchen. Sie teilen Haus und Hütte und gehen gemeinsam durch Dick und Dünn. Und natürlich Gassi. Obwohl es laut Oskar gar nicht so klar ist, wer hier wen an der Leine führt. Marcelini & Oskar sorgen für Entertainment pur, faszinierendes Puppenspiel und viel Spaß. Einlass 15 Uhr, Beginn 16 Uhr.

Um Warteschlangen am Einlass zu vermeiden, muss aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl für die Veranstaltung ein Ticket gebucht werden. Tickets sind im i-Punkt Schwäbisch Gmünd oder bei Reservix erhältlich (maximal 4 Tickets pro Person). Der Eintritt ist kostenfrei. Das gebuchte Ticket ist als Vorreservierung zu verstehen, sie verfällt 15 Minuten nach Veranstaltungsbeginn.

Am Einlass ist das Ticket in Verbindung mit einem 3G-Nachweis vorzuzeigen. Die Personenerfassung erfolgt mittels Luca-App oder der Corona-Warn-App.

JOhannisplatz

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare