PH bietet neuen Studiengang an

Schwäbisch Gmünd. Die Pädagogische Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd bietet jetzt ein virtuelles Zertifikatsstudium Pflegepädagogik zur berufsbegleitenden Weiterbildung von Lehrenden in den Gesundheits- und Pflegeberufen an. Das in Deutschland „bislang einzigartige Programm“, so die PH, vermittle in fünf Modulen innerhalb eines halben Jahres die Grundlagen der Pflegepädagogik und Wissen darüber, wie Lehr-Lernumgebungen im Bereich der Pflegeaus- und -weiterbildung gestaltet werden können.

„Das Zertifikatsstudium gibt Lehrenden die Möglichkeit ihr Wissen zu aktualisieren und öffnet eine Tür in mögliche pflegepädagogische Berufsfelder“, erläutert Frau Juniorprofessorin Dr. Veronika Anselmann vom Institut für Pflegewissenschaft der PH, die das Programm zusammen mit Benjamin Bohn, akademischer Mitarbeiter am Institut ausgearbeitet hat und in Kooperation mit dem Institut für Weiterbildung und Hochschuldidaktik IWH implementiert hat. Ein nächster Durchgang ist für das Wintersemester 22/23 geplant. Mehr Infos gibt's auf www.weiterbildung-ph-gmuend.de.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

Kommentare