Regenschirme aus der Bibliothek

  • Weitere
    schließen

Freundeskreis spendet Schirme in Orange, die für die Gmünder Stadtbibliothek werben.

Schwäbisch Gmünd. Nicht wenige kennen das: Gerade hat man die Bücher seiner Wahl verstaut und will die Stadtbibliothek verlassen, da geht ein kräftiger Regenschauer nieder und – wie könnte es anders sein – hat man natürlich keinen Regenschirm dabei. Ab jetzt kann man ganz einfach Abhilfe schaffen: Zurück zur Theke und dort einen der neuen Schirme leihen oder kaufen, Schirm schnell aufspannen und raus in den Regen. Man bleibt trocken samt Lesestoff und macht zugleich Werbung für die Stadtbibliothek.

Die Schirme können mit einem gültigen Bibliotheksausweis entliehen werden – pro Kunde oder Kundin gibt es einen Regenschirm. Die Leihfrist für einen Schirm beträgt zwei Wochen und kann bis zu drei Mal verlängert werden. Die Rückgabe erfolgt ausschließlich an der Theke. Wem die Schirme besonders gut gefallen, der kann sie auch für je sechs Euro kaufen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL