Saskia Esken kommt heute nach Gmünd

+
Saskia Esken ist an diesem Freitag, 10. September, in Schwäbisch Gmünd.

Am Freitag, 10 September, um 19 Uhr diskutiert die SPD-Parteivorsitzende über die Zukunftschancen der jungen Generation.

Schwäbisch Gmünd. Die SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken unterstützt den Gmünder Bundestagskandidaten Tim-Luka Schwab im Bundestagswahlkampf und kommt dafür an diesem Freitag, 10. September, um 19 Uhr nach Schwäbisch Gmünd, genauer ins Café Exlibris im Spitalhof. Vor Ort wird Saskia Esken gemeinsam mit dem Hochschullehrer Dr. Helmar Schöne, der stellvertretenden GEW-Landesvorsitzenden Farina Selmer und Tim-Luka Schwab eine Diskussion über die Zukunftschancen der jungen Generation führen. Es gelten die üblichen 3G-Regeln.
Saskia Esken ist nicht nur SPD-Parteivorsitzende, sondern auch die Spitzenkandidatin der SPD zur Bundestagswahl in Baden-Württemberg. „Mit ihr kommt die Architektin der Geschlossenheit der Sozialdemokraten und der frühzeitigen Nominierung des Kanzlerkandidaten Olaf Scholz nach Schwäbisch Gmünd“, teilen die Sozialdemokraten mit.

Wegen der coronabedingten Platzbeschränkungen sollten Interessierte sich um vorherige Anmeldung bemühen, dies ist möglich per E-Mail an jakob-unrath@gmx.de.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare