Polizeibericht

Schaufenster eingeschlagen

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Ein unbekannter Einbrecher schlug am Dienstag zwischen 18 und 19 Uhr mit einem Gegenstand die Glasscheibe einer Schaufensterauslage direkt am Ladeneingang eines Juweliergeschäftes in der Kornhausstraße ein, griff in die Auslage und entwendete zwei Ausstellungsladen mit zwölf Paar versilberten und vergoldeten Deko-Trauringen im Gesamtwert von etwa 400 Euro.

Schwäbisch Gmünd. Ein unbekannter Einbrecher schlug am Dienstag zwischen 18 und 19 Uhr mit einem Gegenstand die Glasscheibe einer Schaufensterauslage direkt am Ladeneingang eines Juweliergeschäftes in der Kornhausstraße ein, griff in die Auslage und entwendete zwei Ausstellungsladen mit zwölf Paar versilberten und vergoldeten Deko-Trauringen im Gesamtwert von etwa 400 Euro. Durch die Ladenbesitzerin konnte zwischen 18.30 Uhr und 19 Uhr ein lauter Knall, ähnlich eines Silvesterböllers, wahrgenommen werden. Hierbei handelte es sich vermutlich um die zerberstende Glasscheibe, so die Polizei. An der Schaufensterauslage entstand Schaden von etwa 500 Euro. Hinweise dazu nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Rufnummer (07171) 3580 entgegen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL