Schüler erhalten Tipps gegen Stress

  • Weitere
    schließen

Projekt von PH-Studierenden mit Elftklässlern des Gmünder Gymnasiums St. Josef erfolgreich abgeschlossen.

Schwäbisch Gmünd. Studierende der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd des Studiengangs Gesundheitsförderung haben wiederholt ein Stressbewältigungsprogramm für die Klassen 11 des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums von St. Josef durchgeführt. Gemeinsam mit ihrer Dozentin Vera Gillé haben die Studierenden eine Umfrage bei den beiden Elfer-Klassen zum Thema "Stress" erhoben. Mithilfe der Daten erarbeiteten sie das "Stressbewältigungsprogramm – Keep Cool St. Josef", welches im Januar/ Februar online stattgefunden hat. Im Rahmen des Pädagogik/Psychologie-Unterrichts präsentierten die Studierenden den Schülern über verschiedene Kanäle, wie sie besser mit Stress umgehen können, sich besser strukturieren können, welche medialen Tricks sie anwenden können und vieles mehr. Die Studierenden führten mit ihrer Dozentin und den Schülern eine Abschlussevaluation durch. Die Schülerinnen und Schüler der Elfer-Klassen des Sozialwissenschafltichen Gymnasiums von St. Josef mit ihrer Lehrerin Frau Wengert bedankten sich für die Inhalte und methodische Umsetzung bei allen Beteiligten.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL