Schwäbisch Gmünd: 22-Jähriger prügelt mit Warndreieck auf Kontrahenten ein

+
Symbolfoto

Wortgefecht führt zu körperlicher Auseinandersetzung.

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstagmorgen gegen 10.50 Uhr ist es in Schwäbisch Gmünd zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern auf einem Parkplatz gekommen. Laut Polizei waren auf dem Parkplatz in der Buchstraße zwischen zwei bzw. vier Männer beteiligt. Aufgrund offenbar zurückliegender Streitigkeiten, entfachte sich zunächst ein Wortgefecht, das letztlich in einer körperlichen Auseinandersetzung mündete. Dabei schlugen der 22-Jährige und der 54-Jährige aufeinander ein. Der 22-Jährige bediente sich dabei unter anderem eines Warndreiecks. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Vorfall aufgenommen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Kommentare