Schwäbisch Gmünd: Biene löst Unfall aus

+
Symbolfoto

Die Frau wurde leicht verletzt.

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund einer Biene im Fahrzeug geriet am Freitag gegen 16.10 Uhr eine 54 Jahre alte Smart-Fahrerin auf der K3329 in Panik. Infolgedessen überfuhr sie mit ihrem Fahrzeug eine Leitplanke und überschlug sich vermutlich mehrmals in einer angrenzenden Wiese, in der das Fahrzeug letztendlich zum Stehen kam. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin leicht verletzt und es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 10000 Euro. Das berichtet die Polizei.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

Kommentare