Schwäbisch Gmünd: Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

  • Weitere
    schließen
+
Der 43-Jährige war mit dem Rennrad unterwegs.

Der Mann musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Schwäbisch Gmünd. Schwere Verletzungen zog sich ein 43 Jahre alter Fahrradfahrer am Samstagabend gegen 18.30 Uhr zu, als er mit seinem Rennrad auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Wetzgau und Haselbach stürzte. Der Radler war, so die Polizei, einer feuchten Stelle ausgewichen und hierbei gegen den Randstein gefahren. Anschließend überschlug er sich mehrfach, ehe er ihm Grünstreifen zum Liegen kam. Der 43-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An seinem Rad entstand Sachschaden von rund 350 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL