Schwäbisch Gmünd: Mann von Unbekanntem geschlagen

+
Symbolfoto

Er erlitt eine Prellung an der Wange und Schürfwunden.

Schwäbisch Gmünd. Ein gehörloser Mann wurde von einem Unbekannten ins Gesicht geschlagen. Das teilt die Polizei mit. Kurz nach 23 Uhr betrat ein 52-Jähriger am Donnerstagabend eine Gaststätte in der Straße "Mühlbergle". Der gehörlose Mann schrieb dem Wirt auf einen Zettel, dass er von einem Unbekannten ins Gesicht geschlagen wurde. Dadurch erlitt der 52-Jährige eine Prellung an der Wange und Schürfwunden. Das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd hat in dieser Sache Ermittlungen aufgenommen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Kommentare