Sicherheit und Unterhaltung stehen im Vordergrund

  • Weitere
    schließen
+
Auch Verkehrsminister Winfried Herrmann traf mit den Bikern aus Schwäbisch Gmünd zusammen.

Der Stammtisch der Biker Union e.V. in Schwäbisch Gmünd mit Rückblick und Ausblick

Schwäbisch Gmünd. Das Jahr begann mit dem Umzugs des Stammtisches in eine neue Lokalität, so das der BU-Stammtisch Schwäbisch Gmünd nun sein neues Stammtischlokal in der Pizzeria Ochsen in Schwäbisch Gmünd-Bargau gefunden hat. Dort wird nun jeden letzten Samstag im Monat ab 19 Uhr der öffentliche Stammtischabend abgehalten.

Im April fuhren einige Mitglieder des BU-Stammtischs Schwäbisch Gmünd auf Einladung des Landesverkehrsministeriums in Richtung Balinen an den Lochenpass. Dort wurden durch Landesverkehrsminister Winfried Herrmann die neuen Kurvenleittafeln und der Unterfahrschutz für Motorräder vorgestellt. Zwei Wochen später fuhren einige vom BU-Stammtisch Schwäbisch Gmünd zur Motorradwallfahrt zum Kloster Ave Maria in Deggingen. Es sollte die letzte Motorradwallfahrt mit den dort wohnenden Patern werden, das diese Ende Oktober das Kloster aus Altersgründen in andere Kloster versetzt werden würden. Das erste Maiwochenende stand wieder ganz im Zeichen der Saisoneröffnung der Biker Union in Gersfeld-Hettenhausen in der Nähe der Wasserkuppe. Anfang August ging es zum Hambacher BikerfestZu diesen Höhenpunkten esellten sich das Jahr über noch diverse Partys bei den Motorradclubs in der Region und die monatlichen Stammtischabende, die mal mehr mal weniger gut besucht waren.

Ausblick auf das Jahr 2019

Im März gibt es einen Infostand bei der Schwabenbike Motorradmesse in Schwäbisch Gmünd. Im April/ Mai folgt die zweite Bitumen- und Straßenzustandsrally. Ebenfalls im April steht die Motorradwallfahrt nach Ave Maria auf dem Programm. Im Mai findet die Vatertagsausfahrt statt. Am ersten Augustwochenende ist das Hambacher Bikerfest und vom 20. bis 24. August findet die die BU- Sternfahrt nach Berlin statt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd