So viel kostet das Abwasser

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Gebühr für Schmutzwasser soll um drei Cent steigen.

Schwäbisch Gmünd. Die Gebühren für Schmutzwasser und für die dezentrale Abwasserentsorgung sollen zum Jahreswechsel steigen, die Niederschlagswassergebühr soll sinken. Das empfehlen die zuständigen Ausschüsse dem Gemeinderat. Die Schmutzwassergebühr soll um drei Cent auf dann 1,49 Euro je Kubikmeter angehoben werden, die Niederschlagswassergebühr soll um ebenfalls drei auf dann 36 Cent je Kubikmeter sinken. Für die Anlieferung von Abwasser aus geschlossenen Gruben fallen dann 1,81 (bisher 1,63) Euro je Kubikmeter an, für Abwasser aus Kleinkläranlagen 18,15 (bisher 16,33) Euro. Die neuen Sätze gelten für zwei Jahre.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL