Spazierpaten für Senioren

  • Weitere
    schließen

Für jede Altersgruppe ist das Spazierengehen an der frischen Luft wichtig. Besonders für die älteren Menschen waren die letzten Monate der Kontaktbeschränkungen nicht einfach, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung.

Schwäbisch Gmünd. Für jede Altersgruppe ist das Spazierengehen an der frischen Luft wichtig. Besonders für die älteren Menschen waren die letzten Monate der Kontaktbeschränkungen nicht einfach, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung. Vor allem trauten sich immer weniger Senioren alleine aus dem Haus. Dabei tut die Bewegung an der frischen Luft nicht nur der Seele gut, sondern wirkt sich auch positiv auf die Mobilität aus. Die Abteilung Senioren-Seniorennetzwerk hat einen neuen Baustein entwickelt den "Spazierpaten". Wer gerne in Begleitung mit einem ehrenamtlich Engagierten in seinem Wohnumfeld Spazierengehen möchte, oder gerne Senioren beim Spazierengehen begleiten möchte, für den ist der Spazierpate genau das Richtige. In Gesellschaft die Umgebung erkunden und Gespräche miteinander führen, die Jahreszeiten beobachten – das sind Vorteile, die man durch den Spazierpaten erleben kann.

Auskünfte gibt Karolina Gorjainow, Fachkraft für Seniorenarbeit, unter (07171) 603 5024 oder per E-Mail: karolina.gorjaniow@schwaebisch-gmuend.de.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL