SPD startet Umfrage zur Landtagswahl

  • Weitere
    schließen

Im Vorfeld der Wahl im März 2021 will die SPD die Meinung von Bürgerinnen und Bürgern aus Gmünd erfahren.

Schwäbisch Gmünd. Die SPD und ihr Landtagskandidat Jakob Unrath starten in diesen Tagen im Vorfeld der Landtagswahl im kommenden März eine Meinungsumfrage zu wichtigen Bereichen der Landespolitik. "Die Corona-Pandemie schränkt die Möglichkeiten zum persönlichen Dialog und zur Diskussion über politische Fragen enorm ein", so Unrath. Als Kandidat der SPD stehe er aber für Bürgerbeteiligung und "möchte gerne direkt erfahren, welche Meinung die Menschen im Wahlkreis Schwäbisch Gmünd zu wichtigen politischen Fragen haben". Die Meinungsumfrage der SPD sei der Versuch, auch unter den Bedingungen der Corona-Schutzmaßnahmen den Austausch und die Meinungsbildung zu politischen Fragen aufrecht zu erhalten und versteht sich als Beitrag zur demokratischen Diskussionskultur.

Wer keinen Fragebogen in Papierform bekommen hat, kann sich online an der Meinungsumfrage beteiligen (http://jazujakob.de). Die Abgabefrist endet am Donnerstag, 31. Dezember. Alle Teilnehmer nehmen gleichzeitig an einem kleinen Gewinnspiel teil. Dabei gibt es Gutscheine lokaler Geschäfte und Gastronomiebetriebe zu gewinnen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL