Teststation des DRK bleibt

  • Weitere
    schließen

Das DRK testet auf dem Marktplatz auch über den 30. Juni hinaus.

Schwäbisch Gmünd. In Abstimmung mit der Stadt Schwäbisch Gmünd wird der DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd die Corona-Teststation auf dem Marktplatz bis auf Weiteres auch über den 30. Juni hinaus betreiben.

Die Öffnungszeiten von Montag bis Samstag von 10 bis 12 Uhr bleiben bestehen, eine Anmeldung ist nach wie vor nicht notwendig.

Tests für die Bürger

„Da es schwer abzuschätzen ist, in welcher Form und Stärke uns die Delta-Variante erreichen wird, haben wir uns zusammen mit der Stadtverwaltung dazu entschlossen, das Testangebot auf dem Marktplatz für die Bürger aufrecht zu erhalten“, sagt DRK-Kreisgeschäftsführer Steffen Alt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL