Unbekannter schlägt Jugendlichen bewusstlos

+
Symbolfoto

Der Angreifer verpasste einem 17-Jährigen mehrere Kopfstöße. 

Schwäbisch Gmünd. Gegen 21.30 Uhr am Samstagabend hielten sich zwei 17-Jährige in der Remsgalerie in der Ledergasse auf, um dort etwas zu essen. Unvermittelt trat ein Unbekannter auf die beiden Jugendlichen zu, schlug einen davon mehrmals mit der Faust ins Gesicht und verpasste ihm wohl auch mehrere Kopfstöße, so die Polizei.

Offenbar um sich zu entschuldigen, reichte der Angreifer dem 17-Jährigen anschließend die Hand, wobei er ihn aber wiederum derart ins Gesicht schlug, dass der Jugendliche kurzfristig ohne Bewusstsein gewesen sein soll. Der Begleiter des 17-Jährigen
und weitere anwesende Passanten hielten den Unbekannten von weiteren Schlägen ab, der Angreifer entfernte sich anschließend zusammen mit einer Frau.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd