Polizeibericht

Unfallflucht – Zeugen gesucht

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht am Mittwoch gegen 14 Uhr am Verteiler Gmünd Ost. Ein Daimler fuhr offenbar zu schnell auf die B 29 Richtung Aalen auf.

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht am Mittwoch gegen 14 Uhr am Verteiler Gmünd Ost. Ein Daimler fuhr offenbar zu schnell auf die B 29 Richtung Aalen auf. Unmittelbar danach schleuderte das Auto in die rechte Leitplanke und blieb quer zur Fahrbahn stehen. Ein anderes Auto konnte gerade noch ausweichen. Der Daimler-Fahrer fuhr anschließend unerlaubt von der Unfallstelle weg. An der Leitplanke entstand Schaden von etwa 5000 Euro. Die Polizei sucht nach einem silbernen Daimler SL der Baureihe 129, die zwischen 1989 und 2001 produziert wurde. Eventuell könnte es sich um ein Cabrio gehandelt haben. Der Daimler müsste im Frontbereich erhebliche Beschädigungen aufweisen. Hinweise an das Polizeirevier Gmünd, (07171) 3580.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL