Polizeibericht

Unkonzentriert am Steuer

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Ein 53-jähriger Mercedes-Fahrer hat am Montagmittag in der Remsstraße einen Unfall verursacht – als Unfallursache nennt die Polizei Unachtsamkeit.

Schwäbisch Gmünd. Ein 53-jähriger Mercedes-Fahrer hat am Montagmittag in der Remsstraße einen Unfall verursacht – als Unfallursache nennt die Polizei Unachtsamkeit. Demnach war der 53-Jährige mit seinem Mercedes auf den Renault eines 40-Jährigen aufgefahren, der kurz zuvor verkehrsbedingt beim Verlassen des dortigen Kreisverkehrs anhalten musste. Bei der Kollision der beiden fahrzeuge entstand nach Angaben der Polizei ein Gesamtschaden in Höhe von rund 5000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL