Versuchter Raub: 14-Jährige und 16-Jähriger fordern Handy von 18-Jähriger

+
Symbolbild

Die Angriffer ergriffen die Flucht, nachdem die 18-Jährige nach Hilfe schrie.

Schwäbisch Gmünd. Eine 18-Jährige kam am Sonntagabend gegen 23 Uhr dem Wunsch einer 14-Jährigen nach, sich mit ihr und einem 16-Jährigen auf dem Spielplatz im Mühlweg zu treffen. Angaben der 18-Jährigen zufolge, hielt ihr der Jugendliche den Mund zu und forderte sie auf, ihr Handy herauszugeben. Der Jugendliche fasst in die Innentasche der Jacke, um das Handy hervorzuholen, hierbei wurde die 18-Jährige von der 14-Jährigen festgehalten. Der 18-Jährigen gelang es, dem Angreifer ihr Telefon wieder zu entreißen. Sie wehrte sich massiv und schrie um Hilfe, woraufhin die beiden Angreifer die Flucht ergriffen. Das Kriminalkommissariat Aalen hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Kommentare