Versuchter Raub: Mann mit Messer und Motorradhelm in Gmünder Sparkasse

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild: onw-images

 Die Polizei sucht nach Zeugen. 

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch kommt es zwischen 19.05 Uhr und 19.15 Uhr kam es zu einem versuchten Raub im Vorraum einer Bank am Sparkassenplatz. Eine 63-jährige Frau wollte an einem Automaten Geld abheben, als sie einen Mann bemerkte, der mit einem Messer in der Hand auf sie zukam. Der Unbekannte sagte nur das Wort Geld. Als die 63-Jährige daraufhin zu schreien anfing, flüchtete der Räuber ohne Beute in unbekannte Richtung. Der Mann war etwa 160-165 cm groß und 20 bis 30 Jahre alt. Er hatte eine normale Statur und war dunkel gekleidet. Zudem trug er einen Motorradhelm ohne Visier und einen weißen MNS. Eventuell war er mit einem Fahrrad unterwegs.

Wer hat entsprechende Beobachtungen gemacht? Wo wurde die gesuchte Person gesehen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Aalen unter der Rufnummer (07361)5800 entgegen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL