Viele Preise und Belobigungen am WG

+
Glückliche Absolventen: Der erfolgreiche Abschlussjahrgang 2021 des Wirtschaftsgymnasiums der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd.

Abiturienten des Gmünder Wirtschaftsgymnasiums erhalte ihre Zeugnisse.

Schwäbisch Gmünd. 64 Schüler haben am Wirtschaftsgymnasium (WG) der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd die Allgemeine Hochschulreife zum Teil mit herausragenden Leistungen erreicht: davon 31 Schüler im Profil Wirtschaft, 17 Schüler im Profil Finanzmanagement und 16 Schüler im Profil internationale Wirtschaft.

Wie schon im vergangenen Jahr fand die feierliche Zeugnisübergabe coronabedingt klassenweise mit Angehörigen in der Mensa statt. Schulleiterin, Karin Wagner konnte, gemeinsam mit Axel Walther als Abteilungsleiter, Birgit Arbter als Oberstufenberaterin und den Klassenlehrer/innen Vera Schottner, Hannes Lakner und Susanne Stegmaier insgesamt 14 Preise (P) und 15 Belobigungen (B) überreichen. Mit einer Traumnote von 1,0 ist Michelle Miller Jahrgangsbeste. Dafür erhielt sie unter anderem den Preis des Fördervereins der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd für Jahrgangsbeste in Höhe von 100 Euro.

Die Absolventen

Ihre Prüfungen und somit das Abitur bestanden haben:

13/1 Profil Internationale Wirtschaft: Selin Büyük, Vivienne Celine Glaudel, Chiana Elea Götz (B), Marcel Cédric Graser (P), Evelyn Hackstetter (B), Tobias Hägele (B), Michelle Miller (P), Sophia Nuding (B), Nadine Rogler (P), Elvira Schäfer, Christiane Stickel (B), Svenja Leonie Sybel (B), Jonas Tobler, Lisa Sophie Vester (B), Victoria Wildner (P) und Luis Zenker.

13/2 Profil Finanzmanagement: Joshua Barth (B), Philip-Simon Barth, Lubabe Bascivan, Jonas Blankenstein (P), Marius Bläse (B), Robin Roman Ekkerman, Katharina Hartmann, Bastian Maurice Lohrmann (P), Leonie Menrad (P), Lukas Elias Niersberger (B), Lena Obser (P), Madeleine Schwarz, Nils Simeta, Zeynep Afra Ünal, Lukas Werner (P), Noah Wiedenmann (B) und Sabrina Wittmann.

13/2 Profil Wirtschaft: Chiara-Marie Behringer, Sila Amina Bozkurt (B), Aleyna Fidan, Mark Filbert, Tatjana Funk, Sirin Jaziri, Seval Karademir, Nicole Kuca, Jimmy Le und Christine Schultes.

13/3 Profil Wirtschaft: Isabel Adam (B), Gioia Cirfeda, Celine Dangelmaier, Weronika Magdalena Gawliczek, Nicola Griesser, Lorena Hackl (P), Hannah Hägele, Katharina Teresa Hartmann (P), Laura Heintschel (P), Stefanie Kirr (B), Simon König, Claudia Kufeld, Harald Kufeld, Saskia Müller (P), Mélina Hayat Nador, Bora Özgün, Alicia Schmid, Pauline Schmidtkonz (B), Marc Seitzer (P), Anna Turba, Selin Wiedmann

Viele Sonderpreise

Im Fach Wirtschaft im Wert von 200 Euro, gestiftet von der Firma Leicht Küchen AG: Laura Heintschel und gestiftet von Südwestmetall: Saskia Müller.

Scheffel Preis in Deutsch: Michelle Miller;

Geschichtspreise, gestiftet vom Gmünder Geschichtsverein: Saskia Müller;

Landeszentrale für politische Bildung: Bastian Lohrmann;

Preis in Physik, gestiftet von der physikalischen Gesellschaft: Bastian Lohrmann, Jonas Blankenstein;

Vorschlag Studienstiftung des deutschen Volkes: Michelle Miller, Bastian Lohrmann;

Vorschlag Online-Stipendium e-fellow.net: Michelle Miller, Bastian Lohrmann, Laura Heintschel, Saskia Müller, Lukas Werner, Nadine Rogler, Marcel Graser, Marc Seitzer, Katharina T. Hartmann und Lorena Hackl.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare