Villa Seiz geöffnet

  • Weitere
    schließen

Während Kulturstätten im November geschlossen haben, ist die Villa Seiz, weil dem Einzelhandel gleichgestellt, geöfnet. So ist die Galerie ab 12.

Schwäbisch Gmünd. Während Kulturstätten im November geschlossen haben, ist die Villa Seiz, weil dem Einzelhandel gleichgestellt, geöfnet. So ist die Galerie ab 12. November bis 20. Dezember auch donnerstags und freitags von 16 bis 18 Uhr geöffnet, ebenso weiterhin samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr. Bis 18. November sind Werke von Monika Sigloch, Jeanette Hippelein, Max Seiz und Lichtobjekte von Oliver Krieger zu sehen. Donnerstag- und freitagabends sind Fußweg und Skulpturengarten beleuchtet.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL