Weg der Menschlichkeit

  • Weitere
    schließen

Zum Tag des Flüchtlings am 2. Oktober laden Pressehütte/Friedenswerkstatt und Arbeitskreis Asyl zu einem Weg der Menschlichkeit.

Schwäbisch Gmünd. Zum Tag des Flüchtlings am 2. Oktober laden Pressehütte/Friedenswerkstatt und Arbeitskreis Asyl zu einem Weg der Menschlichkeit. An Stationen soll über die Problematik der weltweiten Migration informiert und der Opfer gedacht werden. Angesprochen sind alle Menschen, die sich nicht religiös gebunden fühlen. Begonnen wird vor dem Rathaus um 18 Uhr. Weitere Stationen: Johannisplatz, Treppe ins Nichts, Flüchtlingsboot, Spitalhof.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL