Wegen eines Fahrfehlers

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Wie bereits berichtet, kam es am Freitagabend zu einem Unfall in der Herlikofer Straße. Wie die Polizei jetzt berichtet, stand eine 58-jährige Ford-Fahrerin gegen 20.40 Uhr an der Ampelanlage an der Ecke von der Graf-von-Soden-Straße zur Herlikofer Straße.

Schwäbisch Gmünd. Wie bereits berichtet, kam es am Freitagabend zu einem Unfall in der Herlikofer Straße. Wie die Polizei jetzt berichtet, stand eine 58-jährige Ford-Fahrerin gegen 20.40 Uhr an der Ampelanlage an der Ecke von der Graf-von-Soden-Straße zur Herlikofer Straße. Als sie bei Grün leicht beschleunigte und nach links in Richtung Herlikofen abbiegen wollte, sei sie wegen eines Fahrfehlers nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, berichtet die Polizei. Dort prallte sie gegen einen Laternenmast und blieb an der dortigen Böschung stehen. Bei dem Unfall zog sie sich leichte Verletzungen zu und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 6000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL