Wer wurde am Freitagabend zwischen Straßdorf und Waldstetten gefährdet?

+
Symbolbild

Fahrerin fällt durch unsichere Fahrweise auf - Polizei bittet um Hinweise.

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag gegen 23.15 Uhr ist eine 57-jährige Autofahrerin mit ihrem schwarzen VW Golf zwischen Straßdorf und Waldstetten durch ihre unsichere Fahrweise aufgefallen. Wie die Polizei berichtet, kam sie im Bereich einer Kurve auf die Gegenfahrspur, wodurch ein entgegenkommendes Auto abbremsen musste. Die Polizei Schwäbisch Gmünd bittet Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise der Golf-Fahrerin möglicherweise gefährdet wurden, sich unter der Tel. (07171) 3580 zu melden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd