Guten Morgen

Wie einst Herakles!

+
Herakles - Symbolbild
  • schließen

Über griechische Mythologie und deren Nützlichkeit für den Alltag

Achilles, Odysseus, Herkules, Theseus und viele mehr. Ich bin ein Fan von ihnen. Die griechische Mythologie begeistert mich. Schon als Kind habe ich die Heldengeschichten regelrecht verschlungen. Nur wusste ich damals noch nicht, wie viel Wahrheit in den Erzählungen doch steckt. Nehmen wir Herakles zum Beispiel. Er musste sich der Sage nach gegen das vielköpfige Ungeheuer, auch als Hydra bekannt, behaupten. Das Problem: Schlug er ihr einen Kopf ab, wuchsen zwei neue nach. Irre. Herakles musste sich also anders behaupten. Mit brennenden Pfeilen gelingt es dem griechischen Helden schließlich irgendwann die Hydra zu besiegen. Auch ich habe einen ähnlich harten Kampf wie Herakles hinter mir. Meine Waffe waren aber keine brennenden Pfeile, sondern ein Muckenbatscher. Mein Gegner: kein vielköpfiges Ungeheuer, sondern eine lästige Fliege. Der Kampf war trotzdem zäh. Und als ich sie dachte gesiegt zu haben, tauchten plötzlich zwei neue Fliegen auf. Es war zum Verrücktwerden. Nun konnte nur noch eine trickreicher Plan des klugen Odysseus helfen. Mein trojanisches Pferd war allerdings etwas kleiner und bestand nicht aus Holz, sondern aus leckeren Dingen aus dem Kühlschrank – der Effekt war allerdings der gleiche. Ich behielt die Oberhand! Und siegte!

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

Kommentare