Wurde 19-Jähriger Gmünder nach Hause verfolgt und geschlagen?

+
Symbolbild

Eigenen Angaben nach wurde der junge Mann von einem Unbekannten verfolgt. Ob seine Verletzungen von einem Schlag oder von einem Sturz stammen, ist unklar.

Schwäbisch Gmünd. Eigenen Angaben zufolge soll ein 19-Jähriger am Montag von einem Unbekannten verfolgt und geschlagen worden sein. Das teilt die Polizei mit. Gegen 22.15 Uhr kam es zwischen dem jungen Mann und einem bislang Unbekannten in der Innenstadt zu einer verbalen Streitigkeit. Der alkoholisierte 19-Jährige wurde anschließend von dem Unbekannten bis nach Hause verfolgt und vor der Haustür angegriffen. Hierbei erlitt er Verletzungen am Kopf. Ob diese durch einen Schlag oder einen Sturz entstanden, konnte letztlich noch nicht eindeutig geklärt werden. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: (07171) 3580 in Verbindung zu setzen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd