Polizeibericht

Zeugen gesucht

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hat am Samstag um 9.20 Uhr auf der B 29 zwischen Böbingen und Schwäbisch Gmünd einen entgegenkommenden VW am linken Außenspiegel gestreift.

Schwäbisch Gmünd. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hat am Samstag um 9.20 Uhr auf der B 29 zwischen Böbingen und Schwäbisch Gmünd einen entgegenkommenden VW am linken Außenspiegel gestreift. Anschließend fuhr der Fahrer weiter in Richtung Gmünd, ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 200 Euro zu kümmern. Bei dem flüchtigen Fahrzeug könnte es sich um einen Sprinter mit Anhänger gehandelt haben. Auf dem Anhänger war vermutlich ein Auto aufgeladen. Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können, melden sich bitte bei der Gmünder Polizei, Telefon (07171)3580.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL