Zirkus Alaska mit Kindern

  • Weitere
    schließen

Tanzmäuse und Kids eröffnen Vorstellung.

Schwäbisch Gmünd. Der Zirkus Alaska saß seit Beginn der Corona-Einschränkungen in Bettringen fest und darf endlich wieder auftreten. Das Laufteam Elke hatte zweimal für den Zirkus gespendet. Die Zirkusfamilie und der Rock'n'Roll-Club Petticoat mit der Vorsitzenden Elke Peischl hatten vereinbart, dass bei Wiederaufnahme der Vorstellungen die Tanzmäuse und Rock'n'Roll-Kids das Programm mit einem Auftritt eröffnen. Dieses Versprechen wird am Freitag, 9. Oktober, am Familientag um 16.30 Uhr eingelöst. Die Straßdorfer und Lindacher Tänzerinnen zeigen ein gemeinsames Programm. Vergünstigte Eintrittskarten liegen an vielen öffentlichen Stellen aus.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL