Zu Fuß zum Bett des Stauferkaisers

+
Jürgen Gerrmann
  • schließen

Der gebürtige Gmünder Jürgen Gerrmann hat  den Wanderführer "Mit Geist & Füßen in Thüringen" geschrieben,

Schwäbisch Gmünd. Wandern, schöne Landschaften und Spiritualität: Vielleicht hat sein Geburtsort Schwäbisch Gmünd mit der bei Wanderern so beliebten Umgebung den Autor Jürgen Gerrmann  beeinflusst. Jedenfalls  veröffentlicht  er immer wieder Bücher, die ganz praktische Wandertipps mit religiösen, spirituellen und geschichtlichen Aspekten der jeweiligen Gegend verbinden.  Jürgen Gerrmann  kann lesernah schreiben, das hat er als Lokaljournalist schon in Gmünd und in Nürtingen bewiesen. Inzwischen firmiert er als freier Journalist und Reiseautor und konzentriert sich meist auf Entdeckungen zu Fuß: "Wandern im Ländle" oder "Meditative Wanderungen Oberschwaben und Bodensee"  sind nur zwei seiner bisher erschienenen Titel. Nun ist sein neuestes Buch erschienen: "Mit Geist & Füßen in Thüringen". 19 Touren durch das "Grüne Herz Deutschlands", wie Thüringen auch genannt wird, schildert Gerrmann detailliert von der Anreisemöglichkeit in öffentlichen Verkehrsmitteln bis zu den Wegzeichen. Gemeinsam mit seiner Frau Christine Schneider und seinem Hund Arco hat er sie alle absolviert.  Dabei hat er immer aufmerksam nach links und rechts geschaut und  erzählt Geschichte und Geschichten  von Thüringen, von der Reformation bis zur Teilung Deutschlands.  So  kommt der inzwischen 70-jährige  gebürtige Gmünder, der inzwischen in Tirol lebt, auch wieder in Kontakt mit seiner alten Heimat. Schließlich, so die Sage, soll unter dem Kyffhäuser  in Thüringen Stauferkaiser Barbarossa schlafen... .  Wolfgang Fischer

"Mit Geist & Füßen in Thüringen" von Jürgen Gerrmann, erschienen im belser-Verlag, im Buchhandel erhältlich, ISBN: 978-3-7630-2876-4, Preis 18. Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

Kommentare