Polizeibericht

Zu weit links gefahren

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag um kurz nach 11 Uhr kam einem 68-jährigen BMW-Fahrer auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Hussenhofen und Herlikofen in einer scharfen Rechtskurve ein 45-Jähriger mit einem Toyota entgegen.

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag um kurz nach 11 Uhr kam einem 68-jährigen BMW-Fahrer auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Hussenhofen und Herlikofen in einer scharfen Rechtskurve ein 45-Jähriger mit einem Toyota entgegen. Weil der BMW-Fahrer nach Angaben der Polizei zu weit links fuhr, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 12 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL