Zwei Bewerber für die Stadtgarten-Gastronomie

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Die Gmünder Stadtgarten-Gastronomie soll ab 1. Mai einen neuen Pächter haben.

Schwäbisch Gmünd. Zwei Kandidaten haben ihre Bewerbung für die Gastronomie des Congress-Centrums Stadtgarten (CCS) fristgerecht eingereicht. Das berichtet Stadtsprecher Markus Herrmann am Donnerstag auf Nachfrage. Bis 1. April waren Gastronomen aufgefordert, sich für die verschiedenen Gastronomieeinheiten im CCS zu bewerben, zu denen das Restaurant im Tagungszentrum, das Lokal im Rokokoschlösschen und das Catering der Veranstaltungen im Congress-Centrum gehören.

Die Stadt hatte in der Ausschreibung kein Konzept vorgegeben, sondern wollte auf die Vorschläge der Gastronomen warten. Wer die beiden Bewerber sind, die sich diese Aufgabe zutrauen, und wie ihre Konzepte aussehen, darüber kann Markus Herrmann wie bei anderen unentschiedenen Personalfragen nicht öffentlich sprechen.

Nächste Woche werde die Stadtverwaltung die eingereichten Unterlagen der Kandidaten im Detail sichten und sie für die Stadträte zusammenstellen, kündigt er an. Die zwei Bewerber sollen sich den Stadträten persönlich in der nichtöffentlichen Sitzung des Verwaltungsausschusses am Mittwoch, 21. April, vorstellen.

Die Entscheidung über den neuen Pächter muss zügig fallen. Denn ab 1. Mai soll das Pachtverhältnis bereits beginnen. Der Zeitplan sei straff, aber machbar, denn "wir haben schon viele Betreiber erlebt, viele Runden gemacht und viel Erfahrung gesammelt", sagte Oberbürgermeister Richard Arnold in der Februar-Sitzung des Verwaltungsausschusses des Gemeinderats.

Sechs Pächter in 37 Jahren

Die Suche nach einem neuen Pächter war nötig geworden, nachdem der bisherige Pächter Safet Ljajka Anfang November 2020 Insolvenz angemeldet hatte und der Pachtvertrag mit der Stadt zum Jahresende aufgelöst wurde.

Seit der Eröffnung des Stadtgartens vor 37 Jahren gab es insgesamt sechs Pächter der Gastronomie: die Reinheimer Gastronomiebetriebe ab 1984, Helene Mayr und Roland Messler ab 1989, Veronika Arndt ab 2001, Ralph Hilse ab 2010, Polster Catering ab 2013 und Safet Ljajka ab Januar 2017.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL