Zwei Mal ins Zappa

  • Weitere
    schließen

Jazz-Konzert an diesem Donnerstag, Barockabend am Freitag.

Schwäbisch Gmünd. Ein Jazzkonzert mit dem "White Dinner Trio" gibt es in Kooperation mit der Jazz-Mission an diesem Donnerstag, 13. August, im Gmünder Kulturbetrieb Zappa. Der Biergarten ist ab 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Um 20 Uhr beginnt das Konzert. Es endet gegen 21.30 Uhr. Karten gibt's für zwölf, ermäßigt zehn Euro. Bei schlechtem Wetter wird das Konzert in den Räumen der Karren-Foster-Academy ablaufen. Das "White Dinner Trio" besteht aus drei Musikern, die mit großer Freude und Spiellust experimentieren. Am Freitag, 14. August, öffnet der Zappa-Biergarten bereits um 16 Uhr. Der Abend steht unter dem Motto "Maskenball im Reich der Sinne". Es gibt von 20 bis 22 Uhr Sandmalerei mit Violoncello, Lyrik und Tanz. Karten gibt's für 15, ermäßigt 13 Euro. Gäste beginnen den Abend beim Lustwandeln im Kulturgarten zwischen Tanzperformances im Grünen. Es gibt barocke Lyrik und fantasievolle Sandbilder von Chris Kaiser und kunstvolle Musik von Peter Nickel.

Karten gibt's im Vorverkauf unter www.kulturbetrieb-zappa.org/vorverkauf und unter www.facebook.com/events/1705532379616144/2.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL