Zwei Millionen Euro für den Sonnenhügel

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd erhält zwei Millionen Euro für den „Park am Sonnenhügel“ auf dem Hardt. Dabei handelt es sich um Fördermittel aus dem Bundesprogramm zur „Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel“, für die sich die Stadt Schwäbisch Gmünd beworben hatte. Dass der Förderantrag nun vom Bund bewilligt worden ist, teilten die beiden Gmünder Bundestagsabgeordneten und Staatssekretäre Norbert Barthle (CDU) und Christian Lange (SPD) mit.

„Nachdem ich mich im Vorfeld intensiv für dieses großartige Projekt stark gemacht habe, sehe ich es quasi als mein 'Abschiedsgeschenk' an meine Heimatstadt an“, sagte Barthle. Mit den zwei Millionen werde das „wichtigste laufende Stadtentwicklungsprojekt der Stadt Gmünd“ gefördert, nach dem Stadtumbau und der Landesgartenschau. Im Kern werde mit dem Geld der Platz „Park am Sonnenhügel“ gefördert, für Barthle das „zentrale öffentliche Element der Quartiers“, das wesentlich zur Verbindung der beiden unterschiedlichen Teile im Norden und im Süden des Stadtquartiers beiträgt.

Justizstaatssekretär Lange sagte: „Ich freue mich sehr für die Gmünder Bürgerinnen und Bürger und gratuliere herzlich zum erfolgreichen Projektantrag.“ Die sozialen sowie die klimatischen Komponenten dieses Projektes seien „ein großer Gewinn für den öffentlichen Raum“, so Lange weiter. Auch leiste die geplante Begrünung „einen wichtigen Beitrag zur CO2-Minderung und zum Klimaschutz im städtischen Raum“.

Auf den Projektaufruf gingen bis zum Ende der Einreichungsfrist am 15. März insgesamt 346 Projektskizzen beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung ein. Insgesamt beantragten Städte und Gemeinden Bundesmittel in Höhe von etwa 650 Millionen Euro. Bundesweit 100 Millionen Euro werden für Projekte ausgeschüttet, die einen aktiven Beitrag für den Klimaschutz und gegen den Klimawandel leisten. Wesentliche Kriterien des Programms sind CO2-Minimierung, Klimaschutz und soziale Bedeutung.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL