Fahrradunfall in Straßdorf: 9-Jähriger schwer verletzt

+
Symbolbild

Der Junge stürzte, als er sich während der Fahrt zu seinen Freunden umdrehte.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Schwere Verletzungen zog sich ein 9-jähriger Radfahrer am Montagabend bei einem Sturz zu. Wie die Polizei berichtet, befuhr der Junge gegen 20.35 Uhr eine abschüssige Wiese in der Wallenstraße. Während der Fahrt drehte er sich nach seinen hinter ihm fahrenden Freunden um. Als er wieder nach vorne schaute, befand er sich unmittelbar vor einer Rasenmauer, überfuhr diese und stürzte dann auf die Straße, woraufhin er sich die schweren Verletzungen zuzog.

Zurück zur Übersicht: Straßdorf

Kommentare