Polizeibericht

Streit mit Unfall

  • Weitere
    schließen

Gaildorf. Die Polizei wurde am Samstag davon unterrichtet, dass in Gaildorf aufgrund lang andauernder Nachbarschaftsstreitigkeiten ein Unfall passiert sei.

Gaildorf. Die Polizei wurde am Samstag davon unterrichtet, dass in Gaildorf aufgrund lang andauernder Nachbarschaftsstreitigkeiten ein Unfall passiert sei. Vor Ort konnten die Beamten feststellen, dass ein 64 Jahre alter Mann mit seinem Audi den Nachbarn eingeparkt hatte, da ihn dessen Parkverhalten störte, und dass der 24 Jahre alte Mann mit seinem Auto nicht ausparken konnte. Hierbei stieß er mit seinem Audi gegen den Daewoo des 24-Jährigen, kümmerte sich jedoch nicht um den Schaden. Als die Polizisten bei ihm klingelten, merkten sie, dass er alkoholisiert war. Die Staatsanwaltschaft ordnete daraufhin die Blutentnahme an. Als der Mann dies hörte versuchte er sich unter einem Vorwand zu entfernen, was die Beamten verhinderten. Der 64-Jährige muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL